20 Euro BRD - 200 Jahre Laufmaschine von Karl Drais Silbermünze (2017)

20 Euro BRD - 200 Jahre Laufmaschine von Karl Drais Silbermünze (2017)
24,00 € *
Inhalt: 18 Gramm (1,33 € * / 1 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Edelmetalladen sofort lieferbar: 2
Verkaufen:
20 EURO
  • 6430
  • Differenzbesteuerung nach § 25a UStG

Sofort versandfertig, Lieferzeit
ca. 1-3 Werktage

Münzserie: Euro Gedenkmünzen Seit der Einführung des Euro im Jahr 2002 verausgabt... mehr
Prägestätte: Deutschland A, D, F, G, J
Ausgabeland: Deutschland
Metallart: Silber
Prägejahr: 2017
Nennwert: 20 EUR
Raugewicht: 18,00 g
Feingewicht: 16,65 g
Feinheit: 925,00
Maße: 32,50 mm#2222
Prägequalität: Handelsüblich
Auflage: 1.200.000
Besonderheit: --
20 Euro BRD - 200 Jahre Laufmaschine von Karl Drais Silbermünze (2017)

Münzserie: Euro Gedenkmünzen
Seit der Einführung des Euro im Jahr 2002 verausgabt Deutschland jedes Jahr 5 Gedenkmünzen mit einem Nennwert von 10 Euro. Bis zur Ausgabe im Oktober 2010 waren diese in Sterlingsilber geprägt. 2011 erschien dann nochmals eine Ausgabe in 625er Silber und danach wurden die Stempelglanz Münzen nur noch in Kupfer Nickel produziert. Einzig die Ausgaben in Spiegelglanz waren noch aus 625 Silber.

Im Oktober 2015 erschien dann erstmals eine Stempelglanz Euro Gedenkmünze mit einem Nennwert von 25 Euro in reinstem Silber 999/1000 zum Gedenken an 25 Jahre Deutsche Einheit.

Ab 2016 startete dann die neue Euro Gedenkmünzen Serie der Bundesrepublik Deutschland nun mit einem Nennwert von 20 Euro und wieder aus Sterlingsilber mit einem Feingewicht von 16,65 Gramm.

Die Gedenkmünze „Laufmaschine von Karl Drais 1817“ erinnert an das vor 200 Jahren entwickelte weltweit erste Fahrzeug, bei dem zwei Räder hintereinander laufen. Der in Karlsruhe geborene Erfinder Karl Drais hatte – ohne Vorbild in der Natur – das bis dahin unbekannte Zweiradprinzip erfunden und erstmals in ebenem Gelände eine rasche Fortbewegung ohne Pferd und Kutsche möglich gemacht. Die Gedenkmünze soll somit an die Ursprünge des Fahrrades erinnern, das einen weltweiten Siegeszug angetreten hat. Die Gedenkmünze wurde von dem Künstler Friedrich Brenner aus Diedorf entworfen. Sie zeigt im Vordergrund die von Karl Drais 1817 erfundene Laufmaschine.

S & R Edelmetalle GmbH
Edelmetalladen
Ostra-Allee 11, 01067 Dresden
+49 (0) 351 - 33 26 6001
anfrage@muenzdiscount.de
[Most Recent Quotes from www.kitco.com]
S & R Edelmetalle GmbH / muenzdiscount.de
Edelmetalladen Dresden
Ostra-Allee 11
01067 Dresden

Mail: anfrage [at] muenzdiscount.de
Telefon: +49 (0) 351 - 33 26 6001