10 Mark Johann Friedrich Böttger Silber Münze (1969)

25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Edelmetalladen sofort lieferbar: 1
  • 2540
  • Differenzbesteuerung nach § 25a UStG

Sofort versandfertig, Lieferzeit
ca. 1-3 Werktage

Anlässlich des 250sten Todestages des Erfinders des europäischen Pozellans Johann... mehr
Prägestätte: A - Berlin
Ausgabeland: DDR
Metallart: Silber
Prägejahr: 1969
Nennwert: 10 Mark
Raugewicht: 17,00 g
Feinheit: 500,00
Maße: 31,00 mm
Prägequalität: Handelsüblich
Besonderheit: Münze berieben / gereinigt
10 Mark Johann Friedrich Böttger Silber Münze (1969)

Anlässlich des 250sten Todestages des Erfinders des europäischen Pozellans Johann Friedrich Böttger, wurde 1969 die 10 Mark Silbermünze herausgegeben.

Mit einer Feinheit von 500 / 1000 Anteilen beinhaltet die Münze 8.6 Gramm Silber.

Johann Friedrich Böttger, geboren in Schleiz, war Naturforscher und Alchemist. Zunächst verfolgt, gelang ihm erstmals die Herstellung des "weißen Goldes" auf europäischem Boden. Nach seiner Freilassung wurde er dann zum Leiter der Meißener Porzellanmanufaktur.

 

10 Mark Albert Schweitzer DDR Silber Münze (1975)
Differenzbesteuerung nach § 25a UStG
Endpreis zzgl. Versandkosten
25,00 €
10 Mark DDR Karl Friedrich Schinkel Silber Münze (1966)
Differenzbesteuerung nach § 25a UStG
Endpreis zzgl. Versandkosten