10 Mark Gold - Württemberg Karl (1873) - J. 289

230,00 € *
Inhalt: 3.58 Gramm (64,25 € * / 1 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Edelmetalladen sofort lieferbar: 1
  • 19996

Sofort versandfertig, Lieferzeit
ca. 1-3 Werktage

Die Münzen des Reichsgoldes umfassen eines der beliebtesten Sammlergebiete in Deutschland.... mehr
Prägestätte: F - Stuttgart
Ausgabeland: Deutschland
Metallart: Gold
Prägejahr: 1873
Nennwert: 10 Mark
Raugewicht: 3,98 g
Feingewicht: 3,58 g
Feinheit: 900,00
Maße: 19,50 mm
Prägequalität: Sehr schön (ss)
10 Mark Gold - Württemberg Karl (1873) - J. 289

Die Münzen des Reichsgoldes umfassen eines der beliebtesten Sammlergebiete in Deutschland. Der Prägezeitraum umfasst die Zeit zwischen 1871 und 1918.

Das Motiv der Münze ist Wilhelm II. König von Württemberg, die Rückseite mit der Währungsangabe 10 Mark zeigt den deutschen Reichsadler. 

Oft findet man auch die Bezeichnung der „Jäger-Münzen“, da dieser mit dem erstmals 1942 herausgegebenen Katalog das wichtigste Zitierwerk für diese Epoche geschaffen hat.

Die 10 Mark Goldmünze dient nicht nur Münzsammlern als Sammelgebiet, sondern zunehmend auch Kapitalanlegern als historische Alternative zu kleinen Goldmünzen.